Bildungsurlaub in Portugal

***www.Bildungsurlaub.info***  


  Sprachreise Studienreisen Weiterbildung Fremdsprachen Französisch Umwelt Gesellschaft EDV Spanischsprachkurs Fortbildung
  Bildungsreisen Sprachaufenthalt Englisch Spanisch Französisch Computer Kommunikation Moderation Wirtschaftsfranzösisch
 
HOME

Rahmenbedingungen & Angebote

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorp.
Niedersachsen
NRW
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen

Reiseländer

  England
  Irland
  Malta
  Italien
  Frankreich
  Spanien
  Australien
  Kanada
  Schottland
  Argentinien
  Portugal

 




Bildungsurlaub Portugal

Portugal, Spaniens kleiner aber feiner Nachbar auf der iberischen Halbinsel. Neben dem mediterranen Klima und einer begnadeten Fußballkunst weist Portugal vor allem sprachliche Parallelen zu seinem Nachbarn auf. Gesprochen wird in weiten Teilen des Landes Portugiesisch. Wenn man genau hinhört, kann man viele Überschneidungen beider Sprachen erkennen. Für das Erlernen der portugiesischen Sprache ist ein spanischer Wortschatz folglich sehr hilfreich, jedoch nicht notwendig

Geografisch gesehen stechen im Norden des Landes die traditionellen Provinzen und Landschaften heraus. Das Landschaftsbild ist geprägt von zahlreichen Flusstälern, an dessen Hängen Wein angebaut wird. Aus diesem grünen Garten Portugals stammen die Trauben, die zum berühmten Vinho Verde weiterverarbeitet werden. Dieser Wein wird insbesondere in den Sommermonaten leicht gekühlt serviert. Bedeutende Städte im Norden sind Porto, Braga und Vila Real. Beliebtestes Reiseziel des Landes ist mit Abstand aber Lissabon, die Hauptstadt und Regierungssitz Portugals.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Lissabons zählt das Augustinerkloster São Vicente de Fora, das von den Mauren erbaute Castelo de São Jorge und natürlich die Hauptstadtkirche Catedral Sé Patriarcal. Darüber hinaus bietet die Stadt für Kulturinteressierte eine große Anzahl an Museen. Die Vielfalt reicht von Kunst- über Technik- bin hin zu einem Kutschenmuseum. Wer hingegen eine Passion für Schauspiel hat, sollte sich ein Stück im Nationaltheater Dona Maria gönnen. Es ist zudem das älteste Theater der Stadt und liegt unmittelbar am Lissabonner Rossio Platz.EIn anschießender Barbesuch ist aufgrund der zentralen Lage ohne weiteres möglich.

Wer sich für den Süden Portugals interessiert, reist in die Hafenstadt Faro an der Algarve. Sie ist ein wichtiger Handelsplatz für Wein, Öl und Fisch. Ob also im Norden, Süden oder an der Westküste – Portugal ist zwar ein kleiner aber sehr ansehnlicher Nachbar des Touristenlieblings Spanien.

Portugalreisende schwärmen von der ansteckenden Lebensfreude und Herzlichkeit, die die Portugiesen ausstrahlen. Umso überraschender ist die Leidenschaft zur traditionellen Musikrichtung „Fado“, welche melancholisch und eher traurig klingt. Lieder voller Schmerz, Liebe und Sehnsucht, die auch über die Landesgrenzen hinweg Berühmtheit erlangt haben. Es gibt Stimmen, die den Hang der Portugiesen zu diesem Musikstil als Grund sehen für ihre Besonnenheit und Melancholie.

Bildungsurlaub in Portugal



 

Bildungsfreistellung in Portugal

 
Weitere Themen:
Bildungsurlaub England
Bildungsurlaub Spanien
Bildungsurlaub Kanada Bildungsurlaub Frankreich

www.bildungsurlaub.info
impressum
Haftungsausschluss
Bildungsurlaub