Bildungsurlaub in Irland

***www.Bildungsurlaub.info***  


  Sprachreise Studienreisen Weiterbildung Fremdsprachen Englisch Umwelt Gesellschaft EDV Spanischsprachkurs Fortbildung
  Bildungsreisen Sprachaufenthalt Englisch Spanisch Französisch Computer Kommunikation Moderation Wirtschaftsenglisch Irland
 
HOME

Rahmenbedingungen & Angebote

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorp.
Niedersachsen
NRW
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen

Reiseländer

  England
  Irland
  Malta
  Italien
  Frankreich
  Spanien
  Australien
  Kanada
  Schottland
  Argentinien
  Portugal

 




Bildungsurlaub Irland

Der Inselstaat Irland (irisch "Éire", engl. "Ireland") galt bis Mitte der 90er Jahre des 20. Jahrhunderts als das Armenhaus der Europäischen Gemeinschaft. Durch eine wirtschaftsfreundliche Industrie- und Steuerpolitik, einem mehrjähriges Wachstum, insbesondere im IT-Sektor, und Einführung eines Mindestlohns steigerte sich das Pro-Kopf-Einkommen der irischen Bevölkerung auf das zweithöchste europäische Niveau nach Luxemburg.

Der überwiegende Teil der Iren ist katholischen Glaubens. Dies wirkte sich auch auf eine restriktive Gesetzespolitik z.B. in der Abtreibungsfrage aus. In Irland waren Familien mit 4 und mehr Kindern keine Seltenheit. Heute sieht man dies u.a. in der boomenden Hauptstadt Dublin. Sie gilt als eine der jüngsten Hauptstädte Europas mit einem hohen Anteil von unter 30-jährigen, die das Stadtbild prägen.

Der Irish Folk ist der weltbekannte wilde irische Musikstil, der mit Fiddle (Geige), Tin Whistle (Flöte) und Harfe gespielt wird. Zum Irish Folk wir der traditionelle Stepp- oder Formationstanz aufgeführt. Dieser hat auch den US-amerikanischen Square Dance mit beeinflußt.

Der berühmte Irische Nationalfeiertag – St. Patricks Day wird u.a. in Dublin und weltweit u.a. in New York als Parade abhalten. Anläßlich diesen Tages herrschen die Nationalfarben Grün, Weiß und Orange vor und werden die Nationalsymbole Kleeblatt (Kimmrick) und Harfe auf Jacken, Hüten oder als Körperbemalung im Gesicht zur Schau gestellt.

Irland bietet neben einem milden Klima den Reiz seiner sattgrünen Hügellandschaft und atemberaubenden Steilküsten. Die Leute auf dem Land gelten als freundlich und aufgeschlossen. Folkmusikbegeisterte können mit etwas Glück die spontane Lifeperfomance in einem irischen Pub mit erleben. Dabei gilt die Insel Irland im Vergleich zu England, insbesondere im Norden noch als günstig, um unter Muttersprachlern Englisch in einem Sprachkurs zu lernen.

Bildungsurlaub Irland



 

Bildungsfreistellung in Irland

 
Weitere Themen:
Bildungsurlaub Frankreich
Bildungsurlaub Spanien
Bildungsurlaub Malta

www.bildungsurlaub.info
impressum
Haftungsausschluss
Bildungsurlaub